Dienstag, Mai 13, 2008

Vander bleibt.

Am Samstag im Stadion habe ich noch mit einem Kumpel über die in der Sommerpause anstehenden Baustellen im Bremer Kader diskutiert. Einer der Punkte, über die wir gesprochen haben, war die Position des zweiten Torwarts hinter Tim Wiese. Bis vor wenigen Minuten war ich oder besser gesagt waren wir nämlich davon ausgegangen, dass Christian Vander (drei Bundesligaspiele in den letzten drei Jahren) Werder verlässt und eine neue Nummer zwei her muss.

Nun die Überraschung, nachdem Vander eigentlich eine neue Herausforderung suchen und zum ersten Mann werden wollte: Er hat seinen Vertrag verlängert und bleibt erst mal noch zwei Jahre. Tja, da gab's wohl keine besseren Angebote, was? Kein Wunder - ich würde mir Vander auch nicht als Stammtorwart holen.

Kommentare:

wintinho hat gesagt…

Ich habe Vander, damals noch im Dress des VfL Bochum, bei einer 2:6 Niederlage gegen den FSV Mainz gesehen. Den kann man sich wirklich nicht als Stammtorhüter vorstellen...

jensen hat gesagt…

Kurz nach seinem Wechsel zu Werder war Vander als Gast in der lokalen Fernsehsendung Sportblitz. Da haben sie ihm die schlimmsten Patzer aus dem Spiel gegen Mainz vorgespielt und ihn so erstmals einem größeren Bremer Publikum präsentiert. Fand ich ganz schön gemein!