Montag, Mai 26, 2008

Des Werderaners neue Kleider.

Früher als gedacht, nämlich schon an diesem Donnerstag, werden die neuen Werder-Outfits für die kommenden Saison vorgestellt.

Werder hat dazu eine große Aktion geplant, die übermorgen von 14 bis 16 Uhr vor dem Bahnhof über die Bühne gehen soll.

"Drei nette Kappa-Mädchen" sollen die 100 ersten Trikots unters Volk bringen - wer eins haben will, muss aber bereit sein, irgendein anderes T-Shirt, Hemd oder Trikot dagegen einzutauschen. Könnte mir vorstellen, dass es da fast zu Mord und Totschlag kommen wird.

Laut einem Eintrag im offiziellen Werder-Fan-Forum sollen die künftigen Heimhemden und Eventjerseys in etwa so aussehen. Der Verbreiter dieser Grafiken beruft sich auf Aussagen von Augenzeugen, die bei der hochoffiziellen Kappa-Präsentation dabei gewesen sein wollen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

man, ich war da grade und das war voll scheisse !!! voll schlecht organisiert...
und vor allem waren die mädels ÜBERHAUPT nicht hübsch !!

jensen hat gesagt…

Hm, öffentliche Werder-Aktionen mit zu erwartendem großen Andrang schlecht organisiert? Das ist ja mal was ganz Neues ;-). Ich erinnere mich in diesem Zusammenhang nur sehr ungern an die vielen Male, wenn es am Stadion Karten für ein Spitzenspiel gab. Da herrschte auch immer heilloses Chaos.