Dienstag, März 27, 2007

FC AA Nethetal II - SV H/J 0:5

erster sieg im neuen jahr... nach dem fehlstart gegen amelunxen ging es recht holprig in die partie auf der istrupper asche...
nach dem die gastgeber einen von kösters verschuldeten elfmeter verschossen hatten, schloss sado den unmittelbar auf den 11m folgenden konter über michael winter zum 1:0 für uns ab.
nach vorlage von flügleflitzer sado erhöhte didi kleinemann in der 40sten zum 2:0. nethetal hatte da nicht mehr viel hinzuzusetzen....
nach der pause köpfte winter nach einen kurz ausgeführten eckball und flanke von sülze zum 3:0 ein...
carsten sievers wurde ein, und kurz darauf wieder verletzungsbedingt ausgewechselt. gute besserung carsten.
das 4:0 war eine jakobsberger kombination: doppelpass zwischen rotznase (patrick otte) und hanewinkel...patrick mit der pieke unter den nethetaler keeper hindurch...
meik gaußmann erhöhte kurz vor schluss noch auf 5:0

am ende ein deutlicher und ungefährdeter sieg...
samstags hatten unsere alten herren bereits mit 4:1 gegen die alte herren aus nethetal gewonnen....

am 30.03 nachholspiel gegen erkeln II und am 01.04 zu hause gegen würgassen II

Kommentare:

OnkelSado hat gesagt…

90 minuten stehen wa auf dem platz, ein schuss , ein tor , die EINTRACHT!!


Keim tip für das Kreisliga C weekend der Eintracht

Erkeln 2 - Haarbrück Jakobsberg 2:2

Haarbrück Jakosberg- Würgassen 2
4:1

bieristgut hat gesagt…

wie doppelspieltach in der spitzeniega?
ich hoffe auf 6 punkte also reinhaun saddo
wie wärs mal mit ner aktuellen tabelle? ich krieg doch hier nix mit!