Freitag, Juni 16, 2006

Abschied von einer absoluten Sympathie-Truppe!

Es schmerzt irgendwie a bissel, aber wir müssen uns leider von der Cote d´Ivoire verabschieden. Obwohl ich diese vor der WM gar nicht auf der Rechnung hatte, weil ich kaum Recherche zu mir unbekannten Teams betrieb, hatten die sich durch klasse Fußball bereits gegen Argentinien in mein Herz gekickt. Klar, Obersportreporter Jensen hat absolut Recht, Argentinien hat sich spätestens jetzt zum Topfavoriten gemausert, aber im ersten Spiel zwischen denen und der CIV wäre ein Unentschieden gerecht gewesen. Zugegebener Maßen waren Erstere einfach cleverer und die Afrikaner, wie auch heute, letztlich nicht abgedroschen genug. Denn da, möchte ich etwas ironisch behaupten, entschieden eher die offensiven Nachlässigkeiten der Elfenbeinküste das Spiel als die passable Anfangsphase der „Oranje“. Wie gegen die Südamerikaner zeigte die ivorische Truppe bis zuletzt eine Riesen Moral, aber die Niederlande retteten glücklich ihren Vorsprung über die Zeit.
Bleibt festzuhalten: Argentinien und unsere kleinen, orangenes Nachbarnland sind weiter. Erstere absolut verdient (die werden meiner Meinung nach auch das letzte Gruppenspiel für sich entscheiden und weiterhin empfehlenswerte Hingucker- Spiele präsentieren) und Zweitere eher England- like (dabei könnten die Jungs um Torschütze Ruud van Nistelrooy doch eigentlich auch super Kombinationsfußball vortragen, aber sooo…). Da der (fast schon annähert sympathische) Labberkopp Netzer im Nachbericht auch kaum Gutes an den Holländern ließ und mir, tief enttäuscht ob der Kacke, aus der Seele sprach, lasse ich hier abschließend Joint Venture noch mal zu Wort kommen, die mir aufgrund der aktuellen Geschehnisse ebenfalls aus der Seele pfeifen: „Ich liebe Superskunk und ich liebe South- Special, aber eine Sache gibt’s, da bin ich mega- national, es kam über die Jahre und jetzt sitzt es ziemlich fest, solangs um Fußball geht, hass ich Holland wie die Pest.“

Kommentare:

sofa-experten hat gesagt…

Zum einen hoffe ich, dass dieser Bericht "Oranje" für eure Begriffe nicht all zu sehr abwertet (ich geriet in Rage), da es sich hier ja um ordentliche Berichterstattung handeln sollte;-) und zum anderen, da ich ja nicht so ein Grassbahnexperte bin, hier aber durchaus welche rumlesen, dass die Pflanzensorten richtig geschrieben sind (wobei ja eh schon andere Rechschreibfehler stören). Ahoi...

jensen hat gesagt…

Nönö, in Sachen Holland stimme ich absolut zu (Wem eigentlich? Ab jetzt bitte Autorennamen unter die Einträge, danke!). Dass die Elfenbeinküste raus ist finde ich aber auch sehr schade. Die haben toll gespielt, aber die Abgezocktheit bzw. deren Mangel war tatsächlich ihr großes Problem. Hoffen wir, dass sie jetzt noch ein bisschen dazu beitragen können, das S/M mit einem der schlechtesten Torverhältnisse aller bisherigen WM-Zeiten zurück auf den Balkan fährt. Verdient hätten die es dank ihrem Anti-Fußball allemal.