Dienstag, Januar 08, 2008

Africa Cup of Nations 2008.

Weil ich selbst so wenig über den in ein paar Tagen beginnenden Afrika-Cup wusste, habe ich mich mal ein wenig schlau gemacht und beschlossen, die gewonnenen Erkenntnisse in komprimierter Form hier zu sammeln.

Für alle, die es nicht wissen: Der Africa Cup of Nations ist das afrikanische Pendant zu Europameisterschaft, Copa America und Co. Er findet dieses Jahr zum 26. Mal statt.

Ausrichter ist Ghana, wo in den Städten Kumasi, Accra, Tamale und Sekondi-Takoradi gespielt wird. Das Eröffnungsspiel ist am 20. Januar, das Finale wird am 10. Februar gespielt. Eurosport überträgt große Teile des Turniers; ob der Sender aber alle Matches zeigen wird, weiß ich nicht.

16 Teams ermitteln in vier Gruppen die Teilnehmer am Viertelfinale.

Gruppe A: Ghana, Guinea, Marokko, Namibia
Gruppe B: Benin, Elfenbeinküste, Mali, Nigeria
Gruppe C: Kamerun, Ägypten, Sudan, Sambia
Gruppe D: Angola, Senegal, Südafrika, Tunesien

Meine Tipps für die ersten beiden Plätze in den Gruppen sind für A Ghana und Marokko, für B Elfenbeinküste und Nigeria, für C Kamerun und Titelverteidiger Ägypten und für D Senegal und Tunesien.

Los geht's wie gesagt am Sonntag, 20. Januar, um 18 Uhr mit Gastgeber Ghana gegen Guinea. Eurosport überträgt live aus Accra.

1 Kommentar:

Afri_kai hat gesagt…

Juhu ich bin dabei!!!

Zambia - Cameroon
Egypt - Sudan

In Kumasi!
Kai

www.afrikai.net