Freitag, Juli 27, 2007

Vorgestellt: Sonderhefte zum Saisonstart (1/3)

Name: Kicker Sonderheft Bundesliga 07/08

Preis: 5,40 €

Umfang: 242 Seiten

Extras: Kicker Super-Stecktabelle

Herzstück: Mannschaftsfotos und vollständige Kader aller Vereine der ersten und zweiten Liga sowie bei den Erstligisten alle Spieler im Einzelportrait (nennt sich "Visitenkarten der Stars")

Drumherum: Saisonvorschau für die 18 Erstligisten inklusive kurzem Trainerinterview und Top-Elf, Kurzinfos zu den Regionalligisten, leidlich interessantes Doppel-Interview mit Kalle Rummenigge und Horst Held plus vieles mehr.

Fazit: Der Klassiker bietet das, was er eigentlich schon immer bietet: Infos und Statistiken zum schnellen Nachschlagen, dazu einen schönen Blick auf alle Trikots der neuen Saison. Die Texte zu den einzelnen Vereinen sind ganz nett, erzählen aber meistens nix spektakulär Neues. Genau das richtige Sonderheft, wenn man während der Saison mal schnell das Heimatland von Szabolcs Huszti oder ähnliches herausfinden möchte. Dagegen kommt der Lesespaß etwas zu kurz. Was die Extras angeht, trumpft das Kicker-Sonderheft ebenfalls nicht gerade auf - mit der Stecktabelle ist irgendwie kein Blumentopf mehr zu gewinnen.

Sofa-Experten-Wertung: 3+

In den kommenden Tagen werde ich hier auch noch meine Meinung zu den Sonderausgaben von Sportbild und 11Freunde kundtun und am Ende dann natürlich die ultimative Kaufempfehlung aussprechen. Seid gespannt!

Kommentare:

Wolfgang hat gesagt…

Eine ähnliche Idee hatte ich in der vergangenen Woche auch: Ein Vergleich der drei großen Bundesliga-Sonderhefte. Jetzt warte ich aber erstmal Deine Meinung ab...
Ich persönlich bin und bleibe ein großer Freund des Kickers-Heftes, einfach wegen der Stecktabelle und der Mannschaftsfotos. Und natürlich aus Gewohnheit. Wobei das 1. Sonderheft der Jungens aus der Raabestraße auch durchaus als gelungen bezeichnet werden könnte. Wären da nicht...naja, wie gesagt. Ich warte erstmal ab. :-)

marco hat gesagt…

die stecktabelle ist einfach klassisch. sie gehört in jede würstchenbüde, jedes vereinsheim und jede fussikneipe deutschlands. mindestens.

ist die wertung an die notenvergabe in der schule angepasst (1-6)?

wintinho hat gesagt…

Ich habe jedes Kicker Sonderheft seit dem ich lesen kann und Taschengeld bekomme (Das dürfte so Ende der 80er gewesen sein). Habe allerdings auch ein paar Ausgaben des Sportbild Sonderheftes. Irgendwie gefällt mir das nicht. In wöchentlichen Sprtbild wird eh nur über die großen Vereine berichtet.
Das Sonderheft der 11 Freunde ist einfach gelungen und eine schöne Abwechselung.
Vielleicht kann ich meine Patzierung beim KickerManagerspiel aus dem Vorjahr toppen: da wurde ich 112 von ca. 300.000...

Anonym hat gesagt…

weiß hier vielleicht einer, wie das mit dem spielplan im kickers sonderheft ist.. da gibt es ja nur einen für die hinrunde.. wo trägt man aber die rückrundenergebnisse ein?